Kontakt
Peter Strieb Sanitär Heizung Rohr- und Kanalreinigung
Dr.- C.- Otto Straße 7
44879 Bochum
Homepage:www.strieb.de
Telefon:0234 492934
Fax:0234 412607

Mit Sicherheit gute Luft atmen

Die Cleanboxen 1200 und 300 reinigen die Raum­luft in gemeinschaftlich ge­nutz­ten Räu­men

CleanBOX300
CleanBOX300 (Quelle: MAICO)

Corona hat die Welt verändert! Alles was bisher selbst­ver­ständ­lich war, stellt nun ein Problem dar. Volle Klas­sen­zim­mer, Großraumbüros, öffentliche Räume wie Bü­che­rei­en, Arztpraxen, Friseursalons - überall lauert die Ge­fahr einer Ansteckung mit Covid-19. Die Maßnahmen zur Eindämmung des Virus wie Lockdowns, Home Office und Home Schoo­ling sowie vor allem die strengen Kon­takt­be­schrän­kun­gen verlangen uns allen viel ab! Imp­fun­gen und großzügige Testungen stellen wichtige Eckpfeiler des Weges aus der Pandemie dar. Doch wie schafft man weitere Möglichkeiten, zurück in ein soziales und ge­mein­schaft­li­ches Leben zu fin­den?

Luftreiniger können einen wichtigen Beitrag zur Re­du­zie­rung der Infektionsgefahr in ge­schlos­se­nen Räu­men leis­ten. MAICO hat deshalb in Ko­ope­ra­ti­on mit dem Tuttlinger Me­di­zin­tech­nik­un­ter­neh­men HEBU Me­di­cal Geräte zur Luftfilterung und -reinigung ent­wi­ckelt: Die Clean­Box 1200 und die Clean­Box 300. Die am Pro­jekt beteiligten Teams von MAICO und HEBU ar­bei­te­ten eng bei der Ent­wick­lung der Luft­rei­ni­gungs­ge­rä­te zu­sam­men, die Viren, wie auch Covid-19 und In­flu­en­za-Viren, Kei­me und Bak­te­ri­en aus der Raumluft ent­fer­nen und un­schäd­lich machen.

Wenn Menschen in geschlossenen Räumen atmen oder sprechen, sammeln sich winzige Flüs­sig­keits­par­ti­kel, so­ge­nann­te Aerosole, in der Raumluft. Die­se Aerosole kön­nen Viren trans­por­tie­ren. Des­halb müssen diese aus der Luft gefiltert werden. Selbst bei günstigen baulichen Be­din­gun­gen sind Wind und Temperaturunterschiede zwi­schen Raum- und Außenluft nötig, damit die Luft wirk­lich effektiv ausgetauscht wird. Das ist im Winter in öf­fent­li­chen Gebäuden oder Schulen nur ein­ge­schränkt mög­lich. Mit den MAICO Luft­rei­ni­gern CleanBox 1200 und CleanBox 300 kann man das Übertragungsrisiko in un­zu­rei­chend belüfteten Räu­men auf ein Minimum re­du­zie­ren - ganz ohne komplexe In­stal­la­tio­nen. Das Gerät muss lediglich aufgestellt und eingeschaltet wer­den.

Geeignet ist die CleanBox 1200 für den Einsatz in grö­ße­ren Räumlichkeiten bis 120 qm, wie in Klas­sen- und Kon­fe­renz­räu­men, Kitas, Büros, La­den­lo­ka­len, Res­tau­rants, Fit­ness­stu­di­os, Fri­seur­sa­lons und vielen weiteren Orten, wo Menschen ge­mein­schaft­lich auf­ein­an­der­tref­fen. Die CleanBOX 300 ist in zwei Varianten er­hält­lich: eine Aus­füh­rung mit reiner Luftfilterung und eine Variante ver­fügt zu­sätz­lich über eine UV-C Luft­be­hand­lung. Die CleanBox 300 wird in kleineren Räumen bis 25 qm ein­ge­setzt: Wartezimmer, Büros, kleine Ge­schäf­te, Im­bis­se usw.

Ein permanenter Lüftungsbetrieb führt zu ma­xi­ma­ler Luft­rein­hal­tung des ent­spre­chen­den Raumes. Die Luft­qua­li­tät wird vom Gerät dauerhaft per Luft­qua­li­täts­sen­sor (CO2) überwacht und mit­tels einer LED-Anzeige zu­rück­ge­mel­det, wann wieder ge­lüf­tet werden muss. Die Lüftung er­folgt zugfrei und leise.

CleanBOX1200
CleanBOX1200 (Quelle: MAICO)

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems SHK GmbH & Co. KG